Richtlinie im Rahmen der Strategie der Bundesregierung zur Internationalisierung von Bildung zur Förderung von Forschungsprojekten mit Kanada unter der Beteiligung von Wissenschaft und Wirtschaft (2 + 2-Projekte)

Bundesanzeiger vom 06.02.2018

 

Auszug:

Gegenstand der Förderung

Es werden Verbundprojekte gefördert, die entsprechend des oben beschriebenen Zuwendungszwecks in internationaler Zusammenarbeit mit Forschungs- und Unternehmenspartnern aus Kanada das Thema "Industrie 4.0/Advanced Manufacturing" bearbeiten.

Darüber hinaus sollen die Vorhaben einen Beitrag zu folgenden kooperationspolitischen Zielen leisten:

  • Internationale Vernetzung in den genannten thematischen Schwerpunktbereichen
  • Vorbereitung von Folgeaktivitäten (z. B. Antragstellung in BMBF-Fachprogrammen, Horizont 2020)
  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den zuvor genannten Schwerpunkten

Weitere Informationen

In der ersten Verfahrensstufe sind dem Projektträger bis spätestens 22. Juni 2018 zunächst Projektskizzen in schriftlicher und/oder elektronischer Form über das Skizzentool PT-Outline vorzulegen.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

Bundesministerium für Bildung und Forschung