Das erster Absatz

Richtlinie zur Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit der Republik Singapur unter der Beteiligung von Wissenschaft und Wirtschaft ("2 + 2"-Projekte) zum Schwerpunktthema "Fortschrittliche Produktionstechnologien"

Bundesanzeiger vom 21.12.2017

 

Auszug:

Gegenstand der Förderung: 

Es werden Forschungsprojekte (Verbundprojekte) gefördert, die  in internationaler Zusammenarbeit mit Partnern aus Singapur die nachfolgenden Schwerpunktthemen bearbeiten:

  • Fortschrittliche Produktionstechnologien und Cyber-Physische Systeme in der Produktion (Industrie 4.0),
  • Neue Materialien und Methoden für die additive Fertigung,
  • Robuste Sicherheitssysteme für das industrielle Internet der Dinge,
  • Smarte Sensoren und Aktuatoren für Produktion und Produktionsanlagen.

Die Projekte sollten am Ende des Vorhabens einen Technologiereifegrad (TRL) (http://ec.europa.eu) zwischen 5 und 7 erreichen.

 

In der ersten Verfahrensstufe sind aussagefähige Projektskizzen in deutscher oder englischer Sprache mit einer deutschen und englischen Zusammenfassung über das Skizzentool PT-Outline (https://secure.pt-dlr.debis spätestens 29. März 2018 vorzulegen.

 

Die Bekanntmachung finden Sie hier.