INPLAS bündelt nicht nur Kompetenzen, sondern trägt auch zu deren Entwicklung bei

  • durch Kommunikation und Kooperation der Akteure und
  • Regelmäßige Arbeitsgruppen (AG)-Treffen.

Außerdem zeigt das Kompetenznetz Wege auf, Plasmatechnik mit ihrer Bedeutung und ihren innovativen Potenzialen bekannt zu machen.

 

INPLAS ist als Netzwerk beim Bundesministerium für Wirtschaft BMWi seit 2005 akkreditiert. Seit 2012 ist INPLAS Mitglied des Projektes go-cluster.


Im Netzwerkzirkel sind die Anwendungsfelder der Plasma-Oberflächentechnik über alle Stufen der Wertschöpfungskette dargestellt. Die Zahlen in den roten Kreisen spiegeln die Anzahl der Mitglieder wieder, die in diesem Bereich tätig sind.