Die TU Berlin in Berlin-Charlottenburg ist mit fast 34.000 Studierenden in 90 Studiengängen die drittgrößte der vier Berliner Universitäten und gehört zu den 20 größten Hochschulen Deutschlands. Sie steht in der Tradition der 1879 gegründeten "Königlich Technischen Hochschule zu Berlin" und ist damit eine der ältesten Hochschulen in Deutschland.

  • Energiesysteme
    Photovoltaik | Batterietechnik | Thermoelektrische Wandlung | Solarthermie
  • Oxidelektronik
    Oxidelektronik für Aktiv-Matrix und Sensor-Anwendungen
  • Prozesstechnik
    Plasmatechnologie, Magnetron- und Hohlkatoden-Gasflusssputtern, PECVD und CVD –Technologien (ALD)
  • Dünnschichttechnologie aus Querschnittstechnologie
    Integration von Beschichtungstechnologie in Sensor-Anwendungen | Medizintechnik | Mikrosysteme
  • Optische Beschichtungen
    Auslegung und Herstellung optischer Filter | Entwicklung von Messsystemen
  • Technologietransfer
    Unterstützung beim industriellen Transfer von Laborentwicklungen | Studien | Beratungen | Service-Dienstleistungen
  • Forschungspartner
    Fraunhofer IST | HZB | PVcomB

________________________________________________________________