Filmpreis 2010

Der erste Cannes Corporate Media & TV-Wettbewerb verlieh einen der beiden Spitzenpreise an das Kompetenznetz INPLAS und das Braunschweiger Medienunternehmen CONMEDIA Corporate Film + TV.

Eine internationale Fach-Jury zeichnete den in Deutsch wie Englisch synchronisierten Film über Plasma „PLASMA LEUCHTET EIN" unter 350 Einreichungen aus 27 Ländern aus. Carola Brand von INPLAS und Produzent Jochen B. Meusel seitens CONMEDIA, die den zehn Minuten langen Informationsfilm Wirklichkeit werden ließen, nahmen den Preis in Cannes entgegen.

In einem feierlichen Rahmen fand am 14. Oktober 2010 die Preisverleihung statt. Bei der Feier nahmen die Nominierten der ausgewählten 77 Beiträge teil.

Der Film zeigt spannend und einleuchtend das Thema Plasma-Technologie und ihr selbstverständliches Vorkommen im Alltag. Der Zehnminüter richtet sich vor allem an potenzielle Anwender, Meinungsbildner sowie an Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Denn er soll ein wichtiger Schritt sein, um die Potenziale der Technologie bekannt zu machen und somit eine erfolgreiche Zukunft zu sichern.

Für Interessierte

Sehen Sie den preisgekrönten Film in der original Version von Cannes!

Der Film kann online angesehen werden. Gegen eine Schutzgebühr von 20€ ist die DVD zum Film bei der INPLAS-Geschäftsstelle erhältlich.