CemeCon ist eines der erfolgreichsten Unternehmen rund um die Hochleistungsbeschichtung von Zerspanwerkzeugen und Bauteilen und bietet dazu ein umfassendes Leistungsspektrum. Mit seinen am Markt überaus erfolgreichen Produkten der PVD-Sputtertechnologie  (HiPIMS-Powernitride, Supernitride und Hart- und Superhartstoffe) sowie der CVD-Diamantbeschichtungen der CCDia® Serie ist CemeCon Pionier und Wegbereiter der modernen  Beschichtungstechnologie. Seit mehr als 25 Jahren bietet CemeCon seinen Kunden das PVD-Sputter-Verfahren mit seinen harten, glatten und haftfesten Beschichtungslösungen als Basis für stetige Leistungssteigerungen von Präzisionswerkzeugen.

 

Am Standort Würselen betreibt CemeCon eines der größten Beschichtungszentren weltweit (170 Mitarbeiter) und ist darüber hinaus in den USA, in China, und Tschechien mit Unternehmens- und Produktionsstätten vertreten. Insgesamt sind ca. 250 Mitarbeiter weltweit tätig. 40 Beschichtungsanlagen des Typs CC800®/9 sind das Herzstück der Beschichtungstechnologie am Standort Würselen. Von dort aus beliefert CemeCon zusammen mit einem Zentrum in Tschechien den europäischen Markt mit innovativen Beschichtungslösungen. Als Marktführer in der Hochleistungsbeschichtung von Zerspanwerkzeugen mit CVD-Diamantbeschichtungen stellt CemeCon seit Ende der 1980er Jahre mit dem CVD-Verfahren abgeschiedene Diamantbeschichtungen her und betreibt am Standort Würselen das größte Diamantbeschichtungszentren der Welt.

 

Durch die technische Anpassung von Substrat, Geometrie und Beschichtung auf die Zerspanungsanwendung entstehen mit fortschrittlichster Fertigungstechnik Hochleistungsbeschichtungen für Präzisionswerkzeuge und Bauteile.