08.05.2019  bis  08.05.2019

INPLAS-Workshop "Plasmatechnik 4.0 - Digitalisierung und Big Data"

Ein Treffen von zwei INPLAS-AGs

Das Thema Digitalisierung spielt auch im Bereich Plasma-Oberflächentechnik eine immer größere Rolle. In den INPLAS-Arbeitsgruppen -AG "Neuartige Plasmaquellen und -prozesse" und die AG "Werkzeugbeschichtungen" -  steht die Integration der Beschichtungsprozesse in die gesamte Prozesskette und die Datenauswahl im Vordergrund. Der Workshop bietet Gelegenheit sich über Big Data- und Digitalisierungs-Konzepte von IT- und PT-Experten zu informieren sowie erste Ergebnisse aus der INPLAS-Fragebogenaktion (Machen Sie noch mit!) zu diskutieren um weiter Aktionen abzuleiten.

 

Veranstaltungsort:

TU Berlin, Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF

Pascalstr. 8 – 9

10587 Berlin

 

Termin: Beginn: 10:00 Uhr | Ende: ca. 16:00 Uhr




Agenda

Vortragende:

  • Dr. Erich Behrendt| Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
  • Alexander Leiden | Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik IWF, TU Braunschweig
  • Dr. Georg Roeder  | Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
  • Kersten Hentrich | embeddedfactor GmbH; Dr.-Ing. Jochen Brand | Fraunhofer IST
  • Dr. Frank Boeger |MHP Management- und IT-Beratung GmbH
  • Ausprobieren und Umsetzen: Erlerben Sie die »Offene Werkstatt« des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards




  INPLAS-Workshop PT4.0_ 2019-05-08_Berlin.pdf
[366.54 KB]

Anmeldung

Der Kostenbeitrag: 100 € | 50 € für INPLAS-Mitglieder

 

Bitte melden Sie sich bis 12. April 2019 unter dem "Stichwort Plasma 4.0" über folgendes Anmeldeformular an. Zum digitalen Ausfüllen bitte downloaden!

 

Ein Abendtreffen am 08.05.2019 findet um 18.00 Uhr in der "Dicken Wirtin" am Savigny-Platz statt.

Adresse: Carmenstraße 9

10623 Berlin

Nach dem 12. April 2019 können wir keine Platzgarantie geben!


Am 9. Mai 2019 finden die AG-Treffen statt - siehe Termine.