18.09.2017  bis  21.09.2017

INPLAS :: Seminar

Schichtherstellung durch Sputtertechnologie - Grundlagen & Fertigungspraxis

18. - 21. September 2017 | Fraunhofer IST, Braunschweig


Inhalt und Lernziele

Das Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in das Thema Sputtertechnologie. Es wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Oberflächen und Werkstoffe durch den Einsatz dieser Technik deutlich steigern können. In Fachvorträgen lernen Sie Wissenswertes über die Sputtertechnik, neue Trends der Schichtabscheidungen, indusrielle Umsetzungen, Prozesssimulation sowie Analytik, Qualitätssicherung und Prüfverfahren zur Schichtbewertung. Im praktischen Teil erhalten Sie die Möglichkeit, selbst an den Anlagen zu beschichten und Ihre beschichteten Teile zu prüfen. Sie erleben die gesamte Fertigungskette und erfahren Details über die Abhängigkeiten der einzelnen Prozessschritte.


Teilnehmer

Das Seminar spricht alle Lernenden vom Techniker, Ingenieur bis hin zu wissenschaftlichen Mitarbeitern aus den Bereichen Optische Industrie, Maschinen- und Fahrzeugbau, Werkzeugindustrie, Zulieferer aller Art sowie Beschichter an, die sich sowohl theoretisches Wissen als auch/oder praktische Fähigkeiten zur Sputtertechnik und Qualitätssicherung aneignen möchten.


Inhaltsübersicht

Das vollständige Programm können Sie der der Veranstaltungsbroschüre entnehmen, die Ihnen im Folgenden zum kostenlosen Download zur Verfügung steht:




 Flyer_INPLAS Seminar_web.pdf [3.39 MB]



Teilnehmergebühr

Zur Vergrößerung der Kostentabelle bitte auf das Bild klicken.


* In der Teilnehmergebühr sind die Pausenbewirtung, das Mittagessen, ein Abendessen pro Modul, die Exkursion sowie ausführliche Veranstaltungsunterlagen enthalten.


Anmeldung

Die Veranstaltung INPLAS :: Seminar ist modular (Modul 1 = Theorie, Modul 2 = Fertigungspraxis) aufgebaut. Die Module sind zusammen oder einzeln buchbar. Sie haben daher die Wahl: Entweder Sie buchen Modul 1 oder Modul 2 oder Modul 1 und Modul 2. Entscheiden Sie sich für die Teilnahme am Praxismodul (Modul 2), müssen Sie zwei von drei Kurse auswählen.

 

Wenn Sie sich für als Gruppe anmelden, dann tragen Sie bitte in den dafür vorgesehenen Feldern die Namen der Teilnehmer ein. Berücksichtigen Sie hinsichtlich des Moduls 2, dass je nach ausgewählten Kursen jeder Teilnehmer im entsprechenden (Kurs-)Feld eingetragen werden muss.